Herren auf Aufstiegskurs, Damen 1 mit erstem Heimsieg

Die Damen 1 haben am vergangenen Sonntag das Derby in der Verbandsliga gegen den TCBW Zuffenhausen mit 8:1 für sich entschieden. Lediglich ein Einzel gaben die Damen an die Gäste ab. Somit oaktzuert sich die Mannschaft in der oberen Tabellenhälfte.

Den Heimsieg gleich machten die Damen 2 gegen den TC Kornwestheim. Mit 6:3 holten sie sich alle drei Doppel. Nach den Einzel stand es ausgeglichen mit 3:3.

Die Herren 1 sind weiterhin auf Aufstiegskurs in der Kreisklasse 2. Mit drei deutlichen Siegen, kommt es diesen Sonntag zum letzten Spieltag gegen den Tabellendritten aus Pflugfelden auf der heimischen Anlage um 10 Uhr im Fischerpfand. Zuschauer sjnd herzlich willkommen.

Die Herren 30 haben in der Verbandsliga die erste Niederlage in Oberstenfeld einstecken müssten. Das Spiel entschied über den potentiellen Aufsteiger in die Oberliga. Mit 2:7 aus der Sicht der Bietigheimer ist dieses Ziel nun in weite Ferne gerückt und nur mit Schützenhilfe noch möglich. Kommenden Sonntag trifft die Mannschaft, rund um Cheftrainer Marko Zelch, auf heimischer Anlage ab 10 Uhr auf den TC Vaihingen Rohr. Zuschauer sind willkommen und zugelassen.Einen weiteren Heimsieg sicherten sich die Damen 2 in der Bezirksoberliga gegen den TC Kornwestheim. Nach 3:3 nach den Einzeln holten sie sich alle Doppel und siegten mit 6:3.

Weiterhin ungeschlagen sind die Damen 40 und Juniorinnen.

Alle Ergebnisse sind hier nachzulesen: https://www.wtb-tennis.de/spielbetrieb/vereine/verein/mannschaften/v/20082.html