Junioren- 3. Platz bei württembergischer Meisterschaft

Die Junioren 1 des TA TSV Bietigheim-Bissingen belegen den 3. Platz der württembergischen Junioren-Mannschaftsmeisterschaften.
Im Halbfinale kam es zum Aufeinandertreffen gegen den TC Ostmettingen. Nach den Einzeln stand es 2:2. Bei den Doppeln lieferte sich das erste Doppel eine spannende Partie, bei der TC Ostmettingen als Sieger vom Platz ging. Das zweite Doppel ging deutlich an den TC Ostmettingen. Somit spielten die Bietigheimer um den 3. Platz gegen die TA SG Weilimdorf 1. Mit 6:0 setzten sich die Bietigheimer über ihre Gegner hinweg und sicherten sich Bronze um den württembergischen Titel.

Auf dem Bild vlnr: Florian Förch, Jan Belzhuber, Len Maring, Paul Herbstreit. Philip Giese und Tom Engel.

Es spielten Tom Engel, Florian Förch, Len Maring und Jan Belzhuber (Ersatz: Paul Herbstreit und Philip Giese)Hier geht es zur Tabelle mit den Ergebnissen: https://www.wtb-tennis.de/spielbetrieb/sommer2019/jugend/gruppe/g/1440903.html