Tenniscamp- Vorbereitung für württembergische Meisterschaft der Junioren

In der letzten Ferienwoche der Sommerferien haben knapp 40 Kinder am Tenniscamp mit kreativer Kinderbetreuung im Fischerpfad teilgenommen. Die Jugendlichen und Kinder trainierten täglich 3.5 Stunden, wobei der Fokus, je nach Leistungsstärke, auf dem Schlag-, Match-, Fitness-, oder Mentaltraining lag. Kinder, die noch nie einen Tennisschläger in der Hand hatten, wurden entsprechend ihrer Fähigkeiten an den Ballsport spielerisch herangeführt. Neben dem Tennis stand auch Minigolf und Fußball auf dem Plan, sodass der Spaß immer im Vordergrund stand. Zum Abschluss spielten die erfahrenen Teilnehmer ein Abschlussturnier. Für die Jüngeren stand das Abschließen des Tennisabzeichens in Gold, Silber und Bronze auf dem Programm, für das sie die gesamte Woche trainierten. Bei der anschließenden Siegerehrung freuten sie sich über die Urkunden und Medaillen.

Für die Junioren 1 des TSV Bietigheim diente das Tenniscamp als Vorbereitung für das Entscheidungsspiel in der Staffelliga. Als Gruppenerster qualifizierte sich die Mannschaft für die württembergische Meisterschaft. Das erste Spiel ist kommenden Samstag ab 10 Uhr in Stetten. Sollten die TSV´ler erfolgreich sein, steht am Wochenende darauf das Entscheidungsspiel beim TC Bernhausen an.

Mehr Informationen finden Sie hier https://www.wtb-tennis.de/spielbetrieb/sommer2019/jugend/gruppe/g/1440903.html