Marko Zelch erreicht Halbfinale der EM in Baden-Baden

Unser Vereinstrainer hat das Halbfinale der Europameisterschaften erreicht. In der Altersklasse Herren 35 siegte er zunächst gegen Jens Müller aus Deutschland mit 7:5 und 6:3. Im Viertelfinale traf er auf den zweitgesetzten Franzosen Jerome Gury, der an Position 40 der Weltrangliste der Herren 35 geführt wird. Diesen bezwang er souverän mit 6:3 und 6:1. Im Halbfinale kam es zu einem deutschen Duell gegen Florian Erlinghagen (LK 2) aus Düsseldorf. Dabei spielte unser Trainer souverän auf und lies seinem Gegner im ersten Satz keine Chance. Mit 6:1 ging dieser an den Bietigheimer. Auch zu Beginn des zweiten Satzes zeigte Marko Zelch keine Schwäche. Unglücklich verlief es beim Stand von 2:0, als er sich beim Erlaufen eines Stoppballs verletzte und beim Stand von 2:4 aufgrund der Verletzung aufgeben musste. Im Finale siegte der an Position eins gesetzte Favorit Matthias Schramm mit 6:1 und 6:1 über Erlinghagen.