Vorbereitungscamp beim TSV Bietigheim an Ostern

In der zweiten Ferienwoche der Osterferien haben 24 Kinder und Erwachsene beim Ostercamp des TSV Bietigheim teilgenommen und sich auf die kommende Sandplatzsaison vorbereitet. Die Teilnehmer kamen aus vier unterschiedlichen Vereinen der Umgebung und waren ausschließlich Mannschaftsspieler. An den vier Tagen stand von 10 bis 15 Uhr nicht nur Tennis auf dem Programm. Vormittags wurde explizit an der Fitness-, Konditions- und Koordination der Teilnehmer gefeilt und das bekannte Tennistraining stand an. Nachmittags lag der Fokus dann auf matchorientiertem Training. Stärkung gab es bei einer einstündigen Mittagspause inklusive Mittagsessen. Der Cheftrainer des TSV Bietigheim, Marko Zelch, leitete das Camp und wurde von vier weiteren Trainern unterstützt. Für einige Teilnehmer beginnt bereits kommenden Sonntag, 5. Mai, die Sandplatzsaison. Das nächste Camp wird in den Pfingstferien stattfinden.